Nagelverlängerungen auch ohne Modellage

Viele Frauen wünschen sich lange Fingernägel. Das sieht sehr gut aus, wirkt gepflegt und auch die Möglichkeiten sind vielfältiger, die Nägel zu lackieren. Wenn auch Sie lange und gepflegte Nägel haben möchten, dann muss es nicht in jedem Fall die künstliche Nagelverlaengerung sein, auch die natürlichen Nägel können mit wenig Aufwand und Maniküre perfekt aussehen.

Richtig schneiden

Wichtiger Teil der Nagelpflege ist das Schneiden der Nägel. Gerade auch bei schönen Fingernägeln ohne Modellage kommt es vor allen Dingen auf den perfekten Schnitt an. Als kleine Faustregel sollte dabei gelten: Fingernägel werden immer rund und Fußnägel immer gerade geschnitten. Ganz nach Geschmack können Sie anschließend die Nägel noch in die gewünschte Form feilen. Zu perfekt gepflegten Nägeln gehört aber auch immer, dass die Nagelhaut nach Möglichkeit vorsichtig entfernt wird. Wenn dies alles geschehen ist, dann sollten Sie die Nägel mit einem Unterlack lackieren, der die Nägel schützt und dafür sorgt, dass sich die Nägel durch den Nagellack nicht unschön verfärben.

Richtig lackieren

Um die Fingernägel perfekt zu lackieren, sollten Sie sich Zeit nehmen. Nägel, die unregelmäßig lackiert sind, sehen nicht besonders schön aus. Ein kleiner Tipp, um auch kurze Nägel optisch zu verlängern: Verteilen Sie den Nagellack nicht zu sehr an den Seiten, sondern betonen Sie vor allem die Mitte des Nagels, denn dann wirkt er länger, als er in Wirklichkeit ist. Nach dem Nagellack können Sie die Nägel auch noch zusätzlich mit einem Klarlack bestreichen. Das verhindert, dass der Nagellack bei jeder kleinsten Berührung absplittert. Wenn ein Nagel abgebrochen ist, dann sollten Sie alle anderen Nägel auf die gleiche Länge bringen und neu lackieren, auf diese Weise sehen natürliche Fingernägel auch ohne Modellage immer perfekt aus.

Hinterlasse einen Kommentar